Protestaktion der Fachschaften

Am 17.01.2012 von 10:00 bis 18:00 Uhr wird vor dem AStA Essen/Südeingang Mensa eine Protestaktion der Fachschaften stattfinden.

Was wird protestiert?

Protestiert wird gegen das Verhalten einzelner Angehörigen des AStA während des Wahlen zum Studierendenparlament. Während der Wahl wurde wiederholt versucht, die Arbeit des Wahlausschusses zu blockieren, unter anderem durch Entfernung von Tonerkartuschen und Aussperren aus den Räumen des AStA. Nicht zuletzt wurden mehrere Klagen durch den AStA geführt und verloren, deren Kosten die Studierendenschaft zu tragen hat und deren Urteile, insbesondere die Herausgabe der Urne, noch immer nicht umgesetzt wurde.

Forderungen der Fachschaften

  • Sofortige Herausgabe der versiegelten Urne an den Wahlausschuss!
  • Kostenrückerstattung von Anwaltskosten und Gerichtskosten durch Einzelaktionismus an die Studierendenschaft!
  • Keine weitere Blockade der Ergebnisfeststellung und Konstituierung eines neuen Studierendenparlamentes!
  • Begleichung aller Kosten für die Wahl, sowohl Material, das Erfrischungsgeld der Wahlhelfer als auch das Erfrischungsgeld für die Mitglieder des Wahlausschusses!
  • Den sofortigen Rücktritt aller Referenten, die an der Entfernung der Wahlurne beteiligt waren!

Weiterführende Links

Details und Flyer beim Fachschaftenreferat
Artikel zur Wahl bei Spiegel Online

Diskussionsseite ansehen

© Copyright Fachschaft Systems Engineering und Lehramt Informatik 2005-2017

Raumstatus

Der Fachschaftsraum (SM109) ist momentan geschlossen

Forum

Jobs